German German English English
Meisterklasse
Handstickerei
Basiswissen
Techniken
Design

Applikation (Detail) – mit freundlicher Genehmigung von © Ute (DE)

Meisterlich sticken am Wochenende

Wir haben einen Traum!

Wir bauen seit einigen Jahren kontinuierlich an unserem internationalen Kompetenzzentrum für Textiles Gestalten und einer Ausbildung in der Handstickerei. Textile Handwerkskunst erhalten, in eine moderne Form bringen – so wird die Arbeit mit Nadel und Faden ihren Platz im 21.Jahrhundert bewahren. 

 

Dies geht nur gemeinsam mit euch!

Wir vermitteln euch das umfangreiche Wissen einer weltweit beliebten Handwerkskunst und begleiten euch auf dem Weg zu eurer eigenen Idee. Es ist ein kurvenreicher Weg, der nicht zu materiellem Reichtum führt. Die Freude an der Hand-Arbeit, das Wissen, damit einen ganz wichtigen Beitrag für die seelische Gesundheit der Welt zu leisten – die Freude, die hierdurch entsteht, wiegt alle Entbehrungen auf!

Der Schwerpunkt unserer Meisterklasse liegt auf der Vertiefung der Kenntnisse aus einerm der unten genannten Kurse, der Kombination von Sticktechniken, der Verwendung “ungewöhnlicher” Materialien und der Umsetzung des Erlernten. Dabei kommen zum einen vorgegebene Motive, zum anderen vorgegebene Themen zum Tragen.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar ist der erfolgreiche Abschluss von

Master Needleworker Modul 2
Master Needle Artisan (Fernkurs)
Master Needle Artisan (lokaler Kurs)
andere Teilnehmer auf Anfrage

Verwendet es als Vorbereitung für die Entwicklung eigener Kurse, zur Erstellung einer Entwurfsmappe, als Vorbereitung auf ein Studium oder den praktischen Teil der Gesellenprüfung für den Beruf Textilgestalter*in im Handwerk / Fachbereich Sticken oder habt einfach nur Spass! 

    • Semester 1: Arbeiten auf Stramin
      • Klassische Stiche und Materialien
      • experimentelle Arbeiten
      • Spitzentechniken
    • Semester 2: Arbeiten auf Leinwand
      • Klassische Stiche und Materialien
      • experimentelle Arbeiten
      • Techniken aus der Metall- und Perlenstickerei
    • Semester 3: Arbeiten auf Siebleinen
      • Klassische Stiche und Materialien
      • experimentelle Arbeiten
      • Spitzentechniken
    • Semester 4: Die dritte Dimension
      • Stumpwork
      • Applikation
      • Boxmaking
    • Semester 5: Feinstickereien
      • Schattenapplikation
      • Techniken der Weiss- und Hochstickerei
      •  Spitzentechniken
    • Semester 6: Schattierungen
      • Leinwand
      • Stramin
      • Schwarzstickerei
    • Semester 7: Was sonst noch wichtig ist
      • Possamenterie
      • experimentelle Arbeiten
      • Hintergrundgestaltung
    • Semester 8: Abschlussarbeit
      • Eigenes Design nach Themenvorgabe

Regel-Laufzeit: 4 Jahre

Fertigstellung/Betreuungsdauer: 4.5 Jahre

Pflicht-Anwesenheitstage:

  • Einführung (4 Tage Freitag – Montag)
  • 10 weitere Tage pro Semester
  • weitere Kurstage können dazu gebucht werden
 

durchschnittlich benötigte Arbeitszeit in Eigenarbeit pro Woche: 20 – 25 Stunden

Startdatum: -fast- jederzeit nach Absprache

Sprache der Seminarunterlagen/im Unterricht: wahlweise Deutsch oder English

Tutoring für die Arbeit zu Hause: per email
Ihr könnt uns jederzeit kontaktieren, wir antworten schnellstmöglich. Am besten fügt ihr eurer Frage ein Foto in einer guten Auflösung bei (Vorder- und Rückseite), dann können wir noch besser helfen.

Bevorzugt wird eine regelmässige wöchentliche Rückmeldung, auf Anfrage erhaltet ihr hierfür ein Reportvorlage. Diese könnt ihr auch als Tätigkeitsnachweis für die Anmeldung zur externen Prüfung als Textilgestalter*in im Handwerk / Fachbereich Sticken bei der Handwerkskammer einsetzen!

Stickrahmen:

  • 45cm Easy Frame (2)
  • 75cm Profi-Leistenrahmen

Bezugsquelle in Deutschland: Hof Erdenlicht / Tobias Dübler
Eine ausführliche Anleitung zur Arbeit mit dem Leistenrahmen ist in der Dokumentation enthalten.

Stickschere mit schmaler Spitze
Beispiel:

Bildergebnis für stickscheren

Sonstiges: gut ausgeleuchteter Arbeitsplatz

Anmeldegebühr:  100€ (nicht erstattbar)

Seminargebühr:
Die Gebühr kann als Gesamtbetrag in einer Summe bezahlt werden (5% Rabatt), als eine Rate pro Jahr (3% Rabatt) oder als monatliche Ratenzahlung. 

  • Komplettkurs: 14360 €
  • Jahresgebühr (4x): 3590 €
  • monatliche Rate (48x): 299 €

Kündigungsoptionen bei Ratenzahlung (die jeweiligen Daten werden im persönlichen Zeitplan mitgeteilt)

  • Jährliche Zahlung:
    • 12 Wochen zum Ende des 2. Semesters
    • danach 12 Wochen zum Ende des 4. und 6. Semesters
  • Monatliche Zahlung
    • 12 Wochen zum Ende des 2. Semesters
    • danach 12 Wochen zum Ende eines Semesters

In den Gebühren enthalten:

  • Dokumentation
  • Betreuung an den Seminartagen 
  • email-Betreuung bei der Arbeit zu Hause
  • vorgeschriebene Garne, Stoffe, Nadeln
  • Bescheinigungen
  • Beurteilung
  • Zertifikat

Voraussetzungen

  • Teilnahmebestätigung: 
    • Teilnahme an den vorgeschriebenen Pflicht-Anwesenheitstagen, alle Projekte wurden fertig gestellt, Nachweis für die Fertigstellung liegt vor
  • Beurteilung:
    • Teilnahme an den vorgeschriebenen Pflicht-Anwesenheitstagen, alle Projekte wurden fertig gestellt, die Projekte liegen ISTA im Original vor
  • Zertifikat:
    • Projekte wurden beurteilt, Projekte wurden erfolgreich (Mindestpunktzahl) und im vorgegebenen Zeitrahmen fertig gestellt. Abweichungen vom Zeitrahmen nur nach vorheriger Vereinbarung

Teilnahmebedingungen Meisterklasse

Stand Juli 2019

Beginn: nach Absprache

Anmeldung: erfolgt online, ist verbindlich

Anmeldegebühr: nicht erstattbar

Seminargebühr: nach Aussendung der Bestätigung und der Informationsunterlagen ist die Erstattung der Seminargebühr nicht mehr möglich.

Schriftliche Dokumentation: Darf weder im Original noch kopiert, digitalisiert oder in irgendeiner anderen Form an Dritte weitergegeben oder verkauft / vermietet werden. Darf nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung für eigene Kurszwecke verwendet werden.

Copyright: Bärbel Ingeborg Zimber

Betreuung bei den Seminartagen: Tutor*in ist an den Seminartagen zu den vereinbarten Terminen für jeweils 5 Unterrichts-Stunden anwesend.

Betreuung zu Hause: Tutor*in kann jederzeit per eMail kontaktiert werden, digitale Bilder können per eMail eingereicht werden. Die kostenfreie email Betreuungszeit endet 4.5 Jahre nach dem vereinbarten Beginn des Seminars.

Verwertungsrechte: Durch die Teilnahme an diesem Seminar erklären sich die Teilnehmer mit der Verwendung und Veröffentlichung von eingereichten Bildern und Bildern von eingereichten Projekten einverstanden. Gleiches gilt für Fotos, die bei örtlichen Veranstaltungen zur öffentlichen Berichterstattung über den Seminarveranstalter oder zur Eigenwerbung des Veranstalters angefertigt wurden. Dies schließt auch die Veröffentlichung auf Websites und in sozialen Medien durch uns und unsere Vertriebspartner ein.

Bescheinigungen erfolgen bei Vorlage der folgenden Vorgaben

  • Teilnahme an den vorgeschriebenen Pflicht-Anwesenheitstagen, alle Projekte wurden fertig gestellt, Nachweis für die Fertigstellung liegt vor
  • Beurteilung: Regelmässige Teilnahme an den vorgeschriebenen Seminartagen, alle Projekte wurden fertig gestellt, die Projekte liegen ISTA im Original vor
  • Zertifikat: Alle Projekte wurden beurteilt, Projekte wurden erfolgreich (Mindestpunktzahl) und im vorgegebenen Zeitrahmen fertig gestellt. Abweichungen vom Zeitrahmen nur nach vorheriger Vereinbarung

Zahlungskonditionen

Fälligkeit: 

  • Einmalzahlung:
    • nach Erhalt der Rechnung
  • Jährliche Zahlung:
    • 4 jährliche Raten zu Beginn des Seminarjahres
  • Monatliche Zahlung:
    • 48 monatliche Raten

Zahlweisen: SEPA-Lastschrift (SEPA Länder), PayPal Plus (Kreditkartenzahlung/SEPA-Lastschrift auch ohne PayPal-Konto), Kreditkarte

Kündigungsoptionen bei Ratenzahlung

Die jeweiligen Daten werden im persönlichen Zeitplan mitgeteilt.

  • Jährliche Zahlung:
    • 12 Wochen zum Ende des 2. Semesters
    • danach 12 Wochen zum Ende von Lektion 4, 6
  • Monatliche Zahlung:
    • 12 Wochen zum Ende des 2. Semesters
    • danach 12 Wochen zum Ende eines Semesters

Vertragliche Rahmbedingungen

Vertragsgrundlage ist die Anmeldung, sie gilt durch die Anmeldebestätigung als angenommen. Gerichtsstand ist der Sitz von House of Textile Arts e. K.

Download Teilnahmebedingungen

Projektbeispiele
mit freundlicher Genehmigung unserer Teilnehmer*innen

in eigener Sache - das besondere Angebot

Du liebst textiles Gestalten und hältst Hand-Stickerei nicht für ein verzichtbares Relikt aus Urgrossmutters Zeiten. Du kannst dir vorstellen, einmal in diesem Bereich selbständig zu werden. Du weisst, dass in einem kleinen Betrieb Jede(r) alles können muss und dazu auch kaufmännisches Wissen, Marketing, Webdesing, Computerkenntnisse u.v.m. gehören und das schreckt dich nicht. Du bist nicht ortsgebunden und auch ein bisschen reisefreudig. Du weisst, dass Frau/Mann in dieser Branche wohl niemals sehr reich werden wirst. In dir brennt die Leidenschaft so stark, dass dir die ganze Problematik, die eine Selbständigkeit in diesem Bereich mit sich bringt, ein “ich möchte und schaffe das” entlockt? Dann klicke auf den Button. Vielleicht findest du gerade hier das, was du schon immer gesucht hast.