German German English English
Sticken für den Frieden
wichtiger denn je!

Deutschland

Sticken ist eine friedliche Tätigkeit, die weltweit ausgeübt wird. Setzen wir mit unserer Friedensstickerei wieder ein Zeichen gegen die vielen Kriege und Unterdrückungen auf dieser Welt. Dazu lädt euch Britta Friedmann, Mitglied der Dt. Stickgilde, ein.

Zum fünften Mal beteiligt sie sich mit ihrem Atelier an einer Stickaktion für den Frieden der Schweizer Gruppe um Frau Ingrid Eggimann–Jonsson. Unterstützt von der Fa. Züricher-Stalder AG in Lyssach in der Schweiz. Das Motiv von Ingrid ist dieses Jahr ein Friedenshaus.

Je nach Lust und Laune kann eine Variante von den drei Vorlagen gewählt, kombiniert oder verfremdet werden. Der Charakter der Vorlage sollte aber noch ersichtlich bleiben.

Ihr seid willkommen in ihrem Atelier zu sticken. Friedenssticker müssen keine Ateliergebühr bezahlen. Material könnt ihr zu einem einmaligen Preis von 10 € erwerben. Selbstverständlich können auch alle anderen mitsticken. Je mehr wir sind, desto besser!

Eine Ausstellung eurer Friedenshäuser findet zwischen dem 1.12. und dem 31.12.2019 im Atelier Farbtexte statt. Und aufgepasst: Es werden auch Exponate der Schweizer Stickerinnen und Sticker ihren Weg in das Atelier finden!!!!!

Danach gehen die Exponate mit eurer Erlaubnis wieder auf Reisen und können auf Messen präsentiert werden.

Die Größe des Stoffes: maximal 30x40cm fertig gesäumt. Material und Stickerei bestimmt ihr. Das fertige Werk sollte eine Aufhängung haben, damit es wieder auf Wanderschaft gehen kann.( ein Rahmen ist nicht notwendig) Die Vorlage kann mit dem Kopierer vergrößert werden.

Letzter Abgabetermin: 20.11.19 (persönlich oder per Post)

Während der Ausstellungsdauer finden bis  Ende Dezember Workshops im Atelier Farbtexte statt, so dass hoffentlich viele Menschen noch den Weg zur Ausstellung finden.

Kontaktadresse:
Atelier Farbtexte
Darmstädter Straße 22
64572 Büttelborn
Telefon: 06152 – 8593562
www.farbtexte.de

Schweiz

Wir sticken ein Haus des Friedens!
Bereits zum fünften Mal hat Ingrid Eggimann-Jonsson Entwürfe vorbereitet für das Friedenssticken. Gerade für weniger geübte StickerInnen ist es hilfreich, einer inspirierenden Vorlage folgen zu können, die man mit der eigenen Fantasie ergänzen kann. Ein herzliches Dankeschön an Ingrid!

Grösse:
Die Original-Entwürfe sind in ca. A3-Grösse gezeichnet, also ca. 30 x 40 cm. Sie können aber die Grösse
Ihrer Stickerei selber bestimmen. Sie lässt sich mit dem Kopierer problemlos verändern. 

Überführen einer Arbeitszeichnung auf den Stoff:
Die in der gewünschten Grösse ausgedruckte Arbeitszeichnung mit Klebstreifen an ein Fenster heften. Den Stoff ebenfalls darüber heften und die Arbeitszeichnung auf dem Stoff mit Bleistift vorsichtig nachzeichnen.
Tipp:
Sie können die Stickerei auch mit Applikationen ergänzen und so intensivere Farben erhalten.

Die fertige Stickerei säumen, auf einer weichen Unterlage auf der Rückseite dämpfen und bis am 25. Oktober 2019 einsenden an:
Zürcher Stalder AG, Gewerbestrasse 9, CH 3421 Lyssach, Schweiz

Soll die Stickerei per Post zurückgesandt werden, bitte einen adressierten und frankierten Umschlag beilegen.

Wichtig: Bringen Sie bitte auf der Rückseite der Stickerei Ihren Namen und Adresse an!

Wir organisieren vom 3. – 24. November 2019 eine Ausstellung mit den gestickten Friedenshäusern. Senden Sie uns deshalb Ihre fertige Stickerei bis am 25. Oktober 2019 ein. Zur Vernissage am Sonntag, dem 3. November 2019, sind Sie herzlich eingeladen!

Vielen Dank fürs Mitmachen und Weitersagen!